Über uns

In der Praxis für Ganzheitsmedizin werden Sie von Frau Dr. med. Eva-Maria Schneider, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren und Sportmedizin betreut.

Ihr zur Seite stehen Frau Maria Ebner (Krankenschwester), Frau Antoinette Hagenmeyer (med. Fachangestellte) und Frau Kerstin Englisch (Sportwissenschaftlerin).

Frau Dr. Schneider studierte Medizin von 1991-1998 an der Universität zu Köln. Die Facharztausbildung führte sie in verschiedenen medizinischen Einrichtungen in Gummersbach, Wellington/NZ, Essen, Murnau und München durch.

Mit den Naturheilverfahren ist sie großgeworden, da ihr Vater ein Sanatorium für Naturheilverfahren in Gummersbach geleitet hat, in dem sie aufgewachsen ist. Die Ausbildung "Naturheilverfahren" absolvierte sie in München und in Winterberg. Bei zwei Aufenthalten an universitären Einrichtungen in Peking/CHN erlernte Frau Dr. Schneider die Akupunktur und weitere Verfahren der TCM.

Zur Sportmedizin hat sie aufgrund ihrer Karriere als Tennisspielerin (Weltranglistenspielerin) engen Kontakt. Seit 2001 betreut Frau Dr. Schneider als Mannschaftsärztin die Studentennationalmannschaften des Allgemeinen Deutschen Hochschulverbandes bei den Universiaden (Olympische Spiele der Studenten) und ist Antidopingbeauftragte des Bayerischen Tennis Verbandes. Von 2011 bis 2017 gehörte sie der medizinischen Kommission des Internationalen Tennis Verbandes (ITF) an.
 

Hier finden Sie uns

Öffnungszeiten

Montag:            8-12:30h

Dienstag:          8-12h, 15:30-18h

Mittwoch:          8-12h

Donnerstag:      8-12h, 15:30-18h

Freitag:             8-12h

In den Osterferien ist die Praxis vom 06.04.2020 bis 09.04.2020 geschlossen. Die Vertretung übernehmen Dres. Berhalter/Pohl, Bahnhofstr. 3, Tel 925550 und Dres. Wiecken/Wolf, Madeleine-Ruoff-Str. 6, Tel. 3026.

Ab Dienstag, den 14.04.2020 sind wir wieder für Sie da.

Im Notfall bitte die 116117 rufen.

 

Rufen Sie uns an unter

08152 3015 und 3016

oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Eva-Maria Schneider,2019